Zurück zur Liste

Neubau einer Sporthalle an der Ludgerus-Grundschule in Rhede, 2010

Baujahr:
2010
Wohnfläche:
578 m²
Kurzbeschreibung:

Aufgrund des altersgemäß entstandenen energetischen, sowie haustechnischen und optischen Sanierungsbedarfs, als auch aufgrund der notwendig gewordenen Vergrößerung wurde ein Teil der ehemaligen 195 m² großen Sporthalle abgerissen und durch eine neue Zweifachsporthalle mit einer Nutzfläche von 578 m² ersetzt. Großer Wert wurde auf einen so gering wie möglich gehaltenen Eingriff in den Bestand gelegt, was ergab, dass funkionierende Räume und Erschließungen erhalten blieben. Neben den 2 bestehenden Umkleiden und Duschräumen entstanden 2 weitere Umkleideräume, 2 Übungsleiterräume und 3 Geräteräume. Die Gesamtnutzfläche der Halle ist durch einen Vorhang in zwei voneinander unabhängige Hallen (mit separaten Ein-/ und Ausgängen, Übungsleiter und Geräteraum) zu trennen.

Die 6,80m hohe, zweigeschossige Flachdachhalle wurde in Wärmedämmputz erstellt, die Dachkonstruktion besteht aus Holzbindern, Trapezblech und Folie; ballwurfsichere Akustikdecke über gesamter Hallenfläche, natürliche Belichtung durch umlaufende Fensterbänder.

Zurück zur Liste